Canto Oscuro

Artikel-Nr.:
0028947646617
Erscheinungsjahr:
2012
Erscheinungsdatum:
28.09.2012
Autor:
Anna Gourari
Gewicht:
121 g
Format:
142x124x15 mm
Langbeschreibung
Anna Gourari ist eine junge Musikerin, die von der traditionsreichen russischen Klavierschule durchdrungen ist, von deren technischen Wahrheiten und deren Alte-Welt-Glamour. Auf ihrem programmatsich betitelten ECM-Debüt "Canto Oscuro"offeriert Gourari eine Auswahl von "dunklen" Gesängen. Die Pianistin bietet zwei der anrührendsten Choralpräludien von J.S. Bach dar - "Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ" und "Nun komm' der Heiden Heiland" - in den sublimen Arrangements von Ferruccio Busoni. Gourari schließt hier auch Busonis ikonische Fassung der packenden Chaconne aus Bach's Partita für Violine solo Nr. 2 d-moll an. Aus ihrer russischen Heimat stammen Alexander Silotis Transkription eines Bachs Präludiums und Sofia Gubaidulinas frühe Chaconne, eine Art Geisterschiff für den Barock. Das Kernstück des Albums bildet Paul Hindemiths Suite "1922", ein Werk, das sowohl vom Barock als auch vom Jazz-Zeitalter beeinflusst ist; seine "Shimmy", bzw. "Boston" und "Ragtime" betitelten Sätze erhalten hier einen dissonanten, düster ironischen Schimmer, und das "Nachtstück" der Suite erscheint als wahrhaft ruhelose und schwermütige Nachtmusik".
Inhaltsverzeichnis
Aus dem Inhalt:
1 Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ J.S. Bach]
2 Chaconne Gubaidulina]
3 Marsch Hindemith]
4 Shimmy Hindemith]
5 Nachtstück Hindemith]
6 Boston Hindemith]
7 Ragtime Hindemith]
8 Nun komm' der Heiden Heiland J.S. Bach]
9 Chaconne J.S. Bach]
10 Prelude in B minor J.S. Bach]
Kurzbeschreibung
Anna Gourari ist eine junge Musikerin, die von der traditionsreichen russischen Klavierschule durchdrungen ist, von deren technischen Wahrheiten und deren Alte-Welt-Glamour. Auf ihrem programmatsich betitelten ECM-Debüt "Canto Oscuro"offeriert Gourari eine Auswahl von "dunklen" Gesängen. Die Pianistin bietet zwei der anrührendsten Choralpräludien von J.S. Bach dar - "Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ" und "Nun komm' der Heiden Heiland" - in den sublimen Arrangements von Ferruccio Busoni. Gourari schließt hier auch Busonis ikonische Fassung der packenden Chaconne aus Bach's Partita für Violine solo Nr. 2 d-moll an. Aus ihrer russischen Heimat stammen Alexander Silotis Transkription eines Bachs Präludiums und Sofia Gubaidulinas frühe Chaconne, eine Art Geisterschiff für den Barock. Das Kernstück des Albums bildet Paul Hindemiths Suite "1922", ein Werk, das sowohl vom Barock als auch vom Jazz-Zeitalter beeinflusst ist; seine "Shimmy", bzw. "Boston" und "Ragtime" betitelten Sätze erhalten hier einen dissonanten, düster ironischen Schimmer, und das "Nachtstück" der Suite erscheint als wahrhaft ruhelose und schwermütige Nachtmusik".
Canto Oscuro

Gourari, Anna
Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
ISBN 0028947646617
28.09.2012
19,99 € UVP
Ihr Preis
15,99 €

19,99 €*

Lieferzeit: Zur Zeit nicht lieferbari
Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei